OPC Aktiv

355460

Neuer Artikel

OPC hat die Eigenschaft, Kollagen Verbindungen zu verstärken. Durch diese Eigenschaft und der dünneren Fließfähigkeit des Blutes bei Einnahme von OPC können Gefäße ohne Blutfette und Kalzium repariert werden - Eine Verstopfung wird verhindert. Zudem sagt man dem OPC, langfristig elastischen Blutgefäßen nach was einen stabilen und geregelten Blutdruck zur folge haben kann

hergestellt_in_deutschland.jpgglutenfrei.jpg

Mehr Infos

12 Artikel

auf Lager

18,90 € inkl. MwSt.

0,17 € pro Kapsel

Mehr Infos

Was ist OPC Traubenkernextrakt

OPC ausgeschrieben bedeutet Oligomere Proanthocyanidine wurde 1948 von Jacques Masquelier in einer Studie zur Verfütterbarkeit von Erdnüssen entdeckt und ist ein sehr hochwertiger rein pflanzlicher, zu den Gruppen der Polyphenole gehörender Vitalstoff. In damaligen Studien stellte man fest, das in den Häutchen Stoffe vorhanden sind, die sich ausgezeichnet zur Behandlung von Venenkrankheiten eigneten.

Woher kommt unser OPC?

OPC kommt in verschiedenen Pflanzen vor, wie z.B. der Kerne, Schalen und Laub roter Trauben, Heidelbeeren, in roten Häutchen von Erdnüssen, in Kokosnüssen, in Ginkgoblättern, Äpfeln, Lärchenholz und der Rinde der Strandkiefer, Pinie vor. Gleich Dem OPC in vielen Pflanzen vorkommt, hat es sich wirtschaftlich am lohnenswertesten erwiesen, das OPC aus pulverisierten Traubenkernen und gemahlener Pinienrinde herzustellen. Da der Anteil an Traubenkernen mit 70 % deutlich überwiegt und die Wirkung in nicht verfälscht wird, dürfen wir es Traubenkernextrakt nennen.

Freie Radikale in unserem Körper

Der Anfang vieler gesundheitlicher Beschwerden ist auf  Einfluss freier Radikale zurückzuführen. Diese greifen unsere Zellen an und können bis zur völligen Funktionsunfähigkeit oder teilweise auch zur Mutation einer Zelle führen können. Immer mehr Medizinische Wissenschaftler bringen Beweise, dass Polyphenole (OPC) verantwortlich sind, freie Radikale auszuschwemmen.  

Hilft es bei Arterienverkalkung?

Falsche Ernährung, Stress, Salz erzeugt Risse in den Gefäßwänden. Diese werden bei einer Arteriosklerose notdürftig durch Blutfett und Kalziumablagerungen repariert. Durch die einzigartige Struktur hat OPC die Eigenschaft, Kollagen Verbindungen zu verstärken. Durch diese Eigenschaft und der dünneren Fließfähigkeit des Blutes bei Einnahme von OPC können Gefäße ohne Blutfette und Kalzium repariert werden - Eine Verstopfung wird verhindert. Zudem sagt man dem OPC, langfristig elastischen Blutgefäßen nach was einen stabilen und geregelten Blutdruck zur folge haben kann.

Dient OPC Wirklich als Vitamin C Verstärker?

OPC hat tatsächlich eine 20 x höhere antioxidative Wirkung als Vitamin C und wirkt bis zu 50 X stärker als Vitamin E (1,2,3). Gleichzeitig liegt eine gegenseitige Verstärkung der antioxidativen Vitamine durch OPC vor.

Die Wirkung von einer gleichzeitigen Einnahme von OPC und Vitamin C wird durch ein 10 faches verstärkt.

Es empfiehlt sich also durch diese synergetischen Wirkung OPC gemeinsam mit Vitamin C oder Vitamin E einzunehmen.

Wann nimmt man es am besten ein?

Nehmen Sie OPC am besten eine halbe Stunde vor oder nach den Mahlzeiten ein, sonst kann es im Verdauungstrakt an Proteinen andocken und sich dann nicht mehr frei entfalten können. Meiden Sie daher bei der Einnahme auch Eiweißhaltige Lebensmittel.



Quellen und Studien Verweise:

(1) Res Commun Mol Pathol Pharmacol. 1997 Feb;95(2):179-89. „Oxygen free radical scavenging abilities of vitamins C and E, and a grape seed proanthocyanidin extract in vitro.“ Bagchi D, Garg A, Krohn RL, Bagchi M, Tran MX, Stohs SJ.

(2) Alexander Rucker, Anne Simons, “Gesund länger leben durch OPC”, 7. aktualisierte Auflage 2012, Maya Media Verlag <

(3) Uchida, Edamatsu et. al.: „Condensed tannins scavage active oxygen free radicals“, Med. Sci. Res. (15) 1987, pp. 831f.

Alle unsere Produkte werden in Deutschland hergestellt!

Dosierung

2 Kapseln am Tag mit etwas Flüssigkeit zum Essen